P E R S O N . A L I A • auto-motor-special 06/2021
erstellt am 13.04.2021

Erste Bezirkspolizeikommandantin in Tirol

Schöne Aufgabe

Mit 1. April 2021 wurde die in Kramsach wohnhafte Obstlt Astrid MAIR, MA zur Bezirkspolizeikommandantin für den Bezirk Kufstein bestellt. Sie ist damit die erste Frau, die in Tirol ein Bezirkspolizeikommando leitet.

KUFSTEIN (at). Innenminister Karl Nehammer nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Edelbert Kohler sowie im Beisein von Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer und dem Kufsteiner Bürgermeister Martin Krumschnabel die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte der Beamtin zu ihrer neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.

Astrid Mair trat am 1. September 2002 in den Polizeidienst ein. Nach ihrer zweijährigen Grundausbildung verrichtete sie über mehrere Jahre ihren Dienst bei der PI-Innsbruck Pradl. In dieser Zeit wurde sie auch in der Einsatzeinheit verwendet und spezialisierte sich als Tatortbeamtin und Ermittlerin in Sittlichkeitsdelikten.

Nach einjähriger Dienstzeit auf der Polizeiinspektion Kundl, absolvierte die Beamtin im Jahr 2010/2011 den Grundausbildungslehrgang zur dienstführenden Beamtin an der Sicherheitsakademie in Wien und trat im Anschluss daran eine Funktion als qualifizierte Sachbearbeiterin (Ermittlungsbereich Sitte und Suchtgift) beim LKA Tirol an.

Von 2012 bis 2015 absolvierte Astrid Mair die Fachhochschule Wiener Neustadt und erlangte den akademischen Grad Bachelor of Arts in Police Leadership. In Folge der Flüchtlingskrise 2015 wurde die Beamtin mit September 2015 in der damaligen Einsatz- Grenz- und Fremdenpolizeiliche Abteilung eingesetzt. Im August 2017 kehrte sie als stellvertretende Kommandantin in ihren Heimatbezirk zurück und verantwortete im Schwerpunkt die Einsatz- und Verkehrsangelegenheiten im gesamten Bezirk.

Ihre breite Erfahrung im Migrationswesen war und ist in der Grenzregion von besonderem Vorteil. Nach positivem Auswahlverfahren absolvierte die leitende Beamtin mit September 2017 gleichzeitig das Master Studium Strategisches Sicherheitsmanagement an der FH Wiener Neustadt, das sie im August 2019 mit dem akademischen Grad MA abschloss.

Vom 20. Jänner 2020  bis 31.Dezember 2020 war Obstlt Mair im Kabinett des Innenministers tätig. Seit 1. Jänner 2021 verrichtete die leitende Beamtin wieder als stellvertretende Bezirkspolizeikommandantin Dienst im Bezirk Kufstein, wo sie die Referate Verkehr- und Einsatz, Kriminal- und Organisation- und Dienstbetrieb leitete.

Mit 01. April 2021 übernahm sie die Leitung des Bezirkspolizeikommandos Kufstein mit 160 Polizeibediensteten und ist damit die erste Bezirkspolizeikommandantin in Tirol. Sie folgt damit Obstlt Walter Meingassner nach, der mit Ablauf des 31. März .2021 in den Ruhestand trat.