auto-motor-special 10/2018 • Seite 21
erstellt am 27.09.2018

400.000 Einheiten pro Jahr

Erfolgsstory

Eine 40-jährige Erfolgsstory für die Mobilität von 4,7 Millionen Personen, startete im Jahr 1978 mit der Produktpräsentation des Mitsubishi 1-Tonnen Pick Up-Modell`s.

Wien(at). Besondere Merkmale sind die außergewöhnliche Zuverlässigkeit, Robustheit und Nutzlast Performance. MMC plante und entwickelte mit dem klaren Auftrag,  alle Kundenwünsche für einen Pick Up zu erfüllen. Der Pkw-Komfort stand ebenfalls im Projekt-Lastenheft beim L200 Modell, denn optimales Handling, einfache tägliche Nutzung und bester Fahrkomfort gehören einfach dazu. Denn dieses Pick Up Modell ist aufgrund seiner Serienausstattung wohl bestens gerüstet für alle Straßen dieser Welt.

Das Erste Pick Up-Modell mit Einzelkabine hatte den Namen Forte in Japan, im weltweiten Export wurde das 1-Tonnen Nutzlast-Modell jedoch schon L200 genannt. Vom Beginn an war er als zuverlässiger Transporter für Personen und Güter entwickelt und konstruiert worden. Das Forte-Modell wurde als leicht zu fahrendes 1-Tonnen Pick Up-Modell gebaut, in Kombination mit zuverlässiger Robustheit und ausreichender Nutzlast.

1980 ergänzte Mitsubishi Motors den typischen 4x4 Antrieb im L200 Pick Up-Modell um noch mehr Kundenwünsche erfüllen zu können. Diese klare, eindeutige Produkt-Spezifikation des L200, machte Ihn vom Anfang an weltweit zum idealen Pick Up-Laster, sowohl für die klirrenden Eiswüsten als auch für die hitzegeplagten Sand- und Steinwüsten. Das war auch der Grundstein für die Mitsubishi 4WD Modellpalette mit den Modellen Delica und Pajero.

Streada, die zweite Generation ab dem Jahr 1986 hatte schon drei Karosserievarianten mit Einzel-, Klub- und Doppelkabine inkl. Allradantrieb und einem Automatikgetriebe für spezielle Märkte.

1995 kam die dritte Generation mit dem 2,5 Liter Turbodiesel Intercooler Motor mit dem Mitsubishi „Easy Select 4WD“- Antrieb.

Die vierte L200 Generation mit dem Namen Triton kommt im Jahr 2005 auf den Markt und erweitert das L200 Modellangebot um das millionenfach bewährte „Super Select 4WD“-System.

2014 kam die fünfte Generation am Markt mit dem neuen 2,4 Liter MIVEC Turbodieselmotor IC in zwei Leistungsstufen und dem „Super Select 4WD II“ – Allradsystem.

Die erste und zweite Pick Up-Generation wurde hauptsächlich in Japan im Mitsubishi Motors Produktionswerk Ohe gefertigt. Seit dem Jahr 1995 mit der dritten Generation wurden alle L200 Pick Up-Modelle im Laem Chabang Werk in Thailand produziert und in über 150 Ländern weltweit exportiert.

Mittlerweile ist das MMTh Produktionswerk in Thailand die größte Produktionsstätte im Konzern mit 400.000 Fahrzeugen pro Jahr.