E L E K T R O . M O B I L • auto-motor-special 04/2021
erstellt am 23.02.2021

Die virtuelle Weltpremiere übermittelt erste Eindrücke über das Elektro-CUV (Crossover Utility Vehicle) IONIQ 5 von Hyundai
Foto: Hyundai

Wer die Wahl hat, hat ...

Bewegungsvielfalt

Der IONIQ 5 ist mit einer Vielzahl von Elektroantriebskombinationen erhältlich, um die Mobilitätsbedürfnisse jedes Kunden zu erfüllen, ohne dabei Kompromisse bei der Leistung einzugehen zu müssen.

WIEN (at). Kunden können zwischen zwei Batterieoptionen (58 kWh bzw. 72,6 kWh) und zwei Antriebsvarianten (2WD / 4WD) wählen, entweder mit einem Heckmotor oder mit Front- und Heckmotor. Alle Varianten bieten eine hervorragende Reichweite und ermöglichen eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h (abgeregelt).

An der Spitze der Elektromotorenreihe steht eine Allradantriebsoption (4WD) in Kombination mit der 72,6-kWh-Batterie, die eine kombinierte Leistung von 225 kW und 605 Nm Drehmoment aufweist. In dieser Konfiguration kann der Sprint von 0-100 km/h in in 5,2 Sekunden absolviert werden.

Kombiniert man die 58-kWh-Batterie mit dem Allradantrieb, erreicht man die 100 km/h-Grenze in 6,1 Sekunden. Die Variante mit dem 160-kW-Heckmotor liefert 350 Nm Drehmoment und Heckantrieb (2WD). In Verbindung mit der 72,6-kWh-Batterie kann diese Einheit in 7,4 Sekunden von 0-100 km/h beschleunigen. Darüber bietet der IONIQ 5 eine Anhängelast von bis zu 1.600 kg.

Die E-GMP des IONIQ 5 unterstützt sowohl 400 V- als auch 800 V-Ladeinfrastrukturen. Die Plattform bietet standardmäßig beide Möglichkeiten, ohne das zusätzliche Komponenten oder
Adapter erforderlich sind. Das Multi-Charging-System ist eine weltweit erstmals patentierte Technologie, die den Motor und den Wechselrichter betreibt, um 400 V auf 800 V zu erhöhen und so eine stabile Ladekompatibilität zu gewährleisten.

An einer 350-kW-Schnellladestation kann der IONIQ 5 in nur 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent schnellgeladen werden. IONIQ 5-Nutzer müssen das Fahrzeug nur fünf Minuten lang aufladen, um eine Reichweite von 100 km nach WLTP zu erzielen.