auto-motor-special 11/2019 • Seite 13
erstellt am 13.10.2019

Der Bentayga Hybrid von Bentley wird von einem fortschrittlichen, effizienten Elektromotor angetrieben, der nicht nur als Motor, sondern auch als Stromgenerator dient

Foto: Bentley

Erhabene Stille durch Technologie

Bentayga Hybrid

Er bringt das Grand Touring Fahrerlebnis auf den Punkt: Der Bentayga Hybrid ist der erste echte Luxus Plug-in-Hybrid der Welt, der in puncto Haptik und Fahrgefühl ein waschechter Bentley ist.

WIEN (at). Das Synchronsystem mit Permanentmagneten bietet eine Spitzenleistung von 94 kW und ein Drehmoment von 400 Nm und ermöglicht so eine agile, geräuschlose Beschleunigung aus dem Stillstand.

Zudem wird das Turboloch des Benzinmotors eliminiert. Die Hochvoltbatterie der neuesten Generation kann in nur 2,5 Stunden aufgeladen werden.

Der Elektromotor des Bentley Bentayga Hybrid ist mit einem neuen 3,0-Liter-V6-Benzinmotor mit Turboaufladung kombiniert. Das Resultat ist ein Fahrerlebnis aus einem Guss, das mit einem kombinierten Drehmoment von 700 Nm, einer Höchstgeschwindigkeit von 254 km/h sowie einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,5 Sekunden beeindruckt.
 
Bentleys jüngstes Bentayga Modell verfügt über drei Hybrid Fahrmodi. In allen Fahrmodi wird die Batterie durch die Energierückgewinnung beim Abbremsen wieder aufgeladen.
 
Mit einer Gesamtreichweite von 747 km und einer in einem WLTP äquivalenten Fahrzyklus getesteten rein elektrischen Reichweite von 39 km (51 km im NEFZ-Fahrzyklus) mit einer einzelnen Batterieladung ergänzt der Hybrid die bestehende Palette erlesener und luxuriöser Bentayga-Modelle um eine neue Dimension.