auto-motor-special 12/2018 • Seite 15
erstellt am 04.11.2018

Modellvorstellung Cupra Ateca

Eine neue Dimension

Der Cupra Ateca besticht durch sein markantes Äußeres, das stylische Interieur und eine jederzeit abrufbare Performance, die hoher Ingenieurskunst und modernsten, leistungsstarken Tools zu verdanken sind.

Salzburg (at). Herzstück und Seele des Cupra Ateca ist einer der technisch modernsten Motoren auf dem Markt: Der 2-Liter-TSI-Benziner mit vier Zylindern, Turboaufladung und Direkteinspritzung leistet 221 kW/300 PS und erzeugt satte 400 Nm Drehmoment.

Gekoppelt mit einem Siebengang-DSG-Getriebe für sanfte und präzise Gangwechsel sowie dem Allradantrieb 4Drive vermittelt der Ateca Verlässlichkeit, Coolness und Selbstbewusstsein. Schon aus dem Drehzahlkeller heraus ist Kraft zur Genüge da, mühelos erreicht der Ateca seine Höchstgeschwindigkeit von 247 km/h. Mit seinem geringen Leergewicht von nur 1.540 kg ist zudem der Sprint von Null auf 100 km/h in respektablen 5,2 Sekunden erledigt.

Der Cupra Ateca verfügt außerdem über den Allradantrieb 4Drive, der zu den sichersten und modernsten integrierten Antrieben der Welt gehört. Die 4Drive Technologie analysiert in Echtzeit Straßenbedingungen einschließlich Geschwindigkeit des Fahrzeugs, Geschwindigkeit der einzelnen Räder, Lenkradposition sowie Fahrstil und -modus, um jederzeit schnell und stufenlos die optimale Antriebskraft auf die einzelnen Räder zu übertragen.

Das komplette 4Drive System ist darauf ausgelegt, unabhängig von den äußeren Bedingungen stets ein optimales Fahrverhalten sicherzustellen. Das 4Drive System bietet bei allen Fahrmodi optimale Leistung: Normal, Sport, Individual, Snow, Off-Road und natürlich im Cupra-Modus.

Wird als Fahrprofil dieser Modus gewählt, nimmt der Motor noch sensibler und spontaner Gas an. Gleichzeitig sorgt der Ateca mit einem satteren und dennoch natürlichen Auspuffklang für puren Fahrspaß. Die unmittelbare Reaktion der Adaptiven Fahrwerksregelung (DCC) sorgt mit der richtigen Einstellung für ein ausgesprochen sportliches Fahrgefühl. Bei der Auswahl eines anderen Fahrmodus ist eine Änderung im Charakter des Ateca sofort spürbar.

Der Cupra Ateca kommt Ende 2018 auf den Markt. Anlässlich dieses Ereignisses wird den ersten 7.000 Kunden, die sich der Cupra-Fangemeinde anschließen, ein Willkommensgeschenk in limitierter Auflage überreicht: Sie erhalten eine Cupra-Mitgliedsbox aus echter Kohlefaser, auf der das Cupra-Logo in Kupfer aufgebracht ist. In der Box befinden sich eine Cupra-Schlüsselcover sowie ein Cupra-Armband.