auto-motor-special 06/2018 • Seite 06
erstellt am 27.03.2018

SsangYong-Modelle mit Ausstattungs-Upgrade

Neue Generation

Moderner und attraktiver: Die neue Generation der SsangYong-Modelle Tivoli und XLV weiß zu gefallen. Mit der Linie MY 2018 erhielten die beiden ein wirkliches Upgrade in puncto Ausstattung.

Wien. Die koreanische Automarke SsangYong steht für Allradfahrzeuge in erstklassiger Qualität, die ein besonderes Fahrerlebnis bieten. Anfang 2018 erhielten die Modelle Tivoli und XLV wesentliche Aufwertungen wie z.B.: eine neue Vorderansicht, Frontmaske und Stoßstange mit integriertem LED-Tageslicht und Nebelscheinwerfer. Im Innenraum wurde das Lenkrad mit TRIP-Funktion ausgestattet, die die Bedienung erleichtert.

Wie jedes Modell von SsangYong gibt es auch die Modelle Tivoli und XLV in den Antriebsvarianten 2WD oder 4WD sowie mit manueller Schaltung oder Automatik.

Optisch ansprechend, technisch topp und preislich erschwinglich, der SsangYong XLV

Fotos: SsangYong

Mit der Lancierung der neuen Modelle Tivoli, XLV und Rexton setzt SsangYong in Österreich ein kräftiges Lebenszeichen. Den SsangYong-Produkten wird generell eine hervorragende Qualität attestiert, dazu kommen fünf Jahre Garantie und ein außerordentlich gutes Preis-/Leistungsverhältnis.