M O D E L L . V O R S T E L L U N G • auto-motor-special 01/2020
erstellt am 24.11.2019

SsangYong Korando: der Kompakt-SUV beeindruckt u.a. mit zeitgemäßem, eigenständigem Design sowie mit zahlreichen elektronischen Sicherheitshilfen

Foto: SsangYong

Modellvorstellung SsangYong Korando

Neue Ära

Der Korando wurde technisch und auch optisch komplett erneuert, er präsentiert sich außen wie innen in zeitgemäßem, ausdrucksstarkem Design. Der neue Look entspricht dem robusten Charakter, dies unterstreichen der markante Kühlergrill und die Voll-LED-Scheinwerfer im Frontbereich.

LOOSDORF (at). Der SsangYong Korando ist derzeit mit dem 100 kW/136 PS starken 1.6 e-Xdi Dieselmotor verfügbar, der brandneue 1.5 T-Gdi Turbo-Benzinmotor mit 120 kW/163 PS folgt ebenso wie ein rein elektrisches Fahrzeug.

Gewählt werden kann zwischen einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einer komfortablen Sechsstufen-Automatik sowie zwischen Front- und Allradantrieb. Die Varianten mit Zweiradantrieb sind mit einem Start-Stopp-System ausgestattet.

Zu den technischen Ausstattungen, die am neuesten Stand der Entwicklungen sind, zählen zahlreiche aktive und passive Sicherheitssysteme.

Das „Deep Control“ umfasst zum Erkennen potenzieller Gefahren ein erweitertes Fahrerassistenz- und Sicherheitssystem (ADAS), ein fortschrittliches Notbremssystem (AEBS) mit Kamera und Radar, einen Spurhalteassistenten und eine Querverkehrswarnung mit automatischer Bremsaktivierung. Weitere Assistenzsysteme (Totwinkel, Alarmmeldung  bei zu wenig Abstand) arbeiten im Sinne der Sicherheit effizient zu.

Für Sicherheit/Fahrkomfort sorgen zudem eine Fahrzeugstartwarnung vorne, ein Fernlichtassistent und eine intelligente adaptive Geschwindigkeitsregelung, die neben selbsttätigem Beschleunigen und Bremsen das Fahrzeug mit sanften Lenkeingriffen selbstständig in der Mitte der Fahrspur hält und damit ein teilautonomes Fahrerlebnis ermöglicht.

Attraktiv macht die vierte Generation des Korando auch das hochwertige Interieur, die modernen Konnektivitäts-Möglichkeiten und viele weitere liebevoll ausgearbeitete Details wie Wickeltüren, die die Kleidung beim Ein- und Aussteigen sauber halten sollen.

Den neuen Korando gibt es in den vier Ausstattungslinien Road, Dream, Icon und Premium, der Einstiegspreis für das Dieselfahrzeug beginnt bei 28.490 Euro, dazu kommen ssangyongtypisch fünf Jahre Garantie!