N E W S • auto-motor-special 06/2022
erstellt am 30.05.2022

Eilige Vielfalt: Der GR Sport ergänzt den neuen Toyota Hilux als Spitzenmodell - ab 62.490 Euro* erhältlich
Foto: Toyota

Raue Schale, viel Platz und ein ...

... Sportlerherz

Bahn frei für das nächste sportliche Topmodell von Toyota: Pünktlich zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring öffnete der Automobilhersteller die Auftragsbücher für den neuen Toyota Hilux GR Sport.

WIEN/NÜRBURGRING (at/de). Während im Rahmen des Eifelklassikers auf der legendären Nordschleife der GR DKR Hilux T1+, das Siegerfahrzeug der Rallye Dakar von Nasser Al-Attiyah und Beifahrer Mathieu Baumel der breiten Öffentlichkeit näher gebracht wird, ist der GR Sport ab sofort bestellbar.

Inspiriert von den Erfolgen der Wüsten-Rennversion rollt der Hilux GR Sport bereits zu Preisen ab 62.490 Euro* in den Handel. Sein leistungsstarker 2,8-Liter-Motor produziert 150 kW/204 PS und entwickelt ein Drehmoment von 500 Nm. Der Hilux GR Sport ist ausschließlich als Doppelkabine erhältlich und behält die beeindruckenden Ladefähigkeiten der Serienversion bei. 3,5 Tonnen Anhängelast (gebremst) und eine Tonne Zuladung unterstreichen seine Vielseitigkeit.

Das Hauptmerkmal der verbesserten Aufhängung ist die Einführung neuer Einrohr-Stoßdämpfer und neuer Vorderradfedern. Die Einrohr-Konstruktion ermöglicht einen größeren Kolbenbereich für bessere Dämpfungseigenschaften, mit schnellerem Ansprechen und besserer Wärmeableitung. Zugleich bleibt die Wirkung des Öls im Inneren auch bei hartem Einsatz erhalten.

Die vorderen Schraubenfedern sind steifer abgestimmt und wie die neuen Dämpfer in rot lackiert, um den speziellen GR-Charakter zu betonen. Verglichen mit der Serienversion des Toyota Hilux ergeben diese Änderungen ein deutlich verbessertes Handling, ein leichteres Ansprechen der Lenkung, besseren Geradeauslauf, weniger Aufbaubewegungen und mehr Gefühl für den Grip der Hinterräder.

Das neue Setup verbessert auch den Abrollkomfort deutlich, mit schnellerer Reaktion auf hochfrequente Vibrationen, stärkere Dämpfung und damit bessere Schlagabsorption und Kontrolle der Fahrzeugbewegungen.

Hommage an den Vorgänger
Innen wie außen ist der Hilux GR Sport in das typisch sportliche GR-Design gekleidet. Das kraftvolle Frontdesign wird verstärkt durch die neuen, größeren Nebelscheinwerfer-Einfassungen. Der schwarze Kühlergrill verfügt über ein besonderes Mesh-Design und einen markanten horizontalen Mittelstreifen mit dem klassischen Toyota Schriftzug anstelle des Markenemblems: eine Hommage an seinen Vorgänger aus den frühen 1980er Jahren.

Die 17-Zoll-Alufelgen zeigen einen Kontrast von schwarz lackiert und oberflächenpoliert. Das Thema Schwarz zieht sich weiter an Spiegelgehäusen, Trittbrettern, Radhaus-Verbreiterungen und Hecktürgriff. Das alles schafft einen markanten Kontrast zu den roten Federn und Dämpfern. Dieses Motiv findet sich auch im Innenraum wieder, wo eine rote Zierlinie über die gesamte Breite der Armaturentafel verläuft.

Die Sportsitze für Fahrer und Beifahrer sind in perforiertem Suede mit Leder-Applikationen und Kontrastnähten gehalten. Der GR SportSchriftzug findet sich auf den Sitzlehnen, den Fußmatten, dem Startknopf sowie der Animationsgrafik des Informationsdisplays.

Der Hilux GR Sport verfügt weiters über LED-Scheinwerfer und -Kombileuchten, eine Zweizonen-Klimaanlage, Bergabfahrhilfe und ein automatisches Sperrdifferenzial. Als Außenfarben sind Pure White, Zircon Silver, Ash Grey, Attitude Black, Crimson Spark Red, Nebula Blue und Platinum Pearlwhite verfügbar.
Die angegebenen Preise sind unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % MWSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG.