auto-motor-special 12/2018 • Seite 20
erstellt am 01.11.2018

Modellvorstellung Subaru XV

Eleganz trifft robusten Charakter

Der Subaru XV präsentiert sich sicherer und komfortabler denn je. Die neue Subaru Global Platform, auf der künftig alle Fahrzeuge von Subaru aufbauen, sowie eine erweiterte Sicherheitsausstattung mit EyeSight und Spurwechsel- und Querverkehrassistent garantieren höchsten Schutz und Komfort.

Fohnsdorf (at). Wie von Subaru erwartet: ein leistungsfähiger und laufruhiger Boxermotor trifft auf permanenten Allradantrieb. Mit 220 Millimetern Bodenfreiheit ist der  XV auf jedem Terrain sicher unterwegs. Als Crossover verbindet der Subaru XV sportlich-elegante mit robusten Elementen.

Die muskulös ausgestellten Radkästen, die mattschwarze Verkleidung an Stoßfängern und Seiten sowie die 220 Millimeter hohe Bodenfreiheit unterstreichen jene Funktionalität, die man von einem geländegängigen SUV erwartet.

Ausgewählte, hochwertige Materialien und Details wie Aluminium-Pedale und orangefarbene Kontrastnähte an Instrumententafeln und Sitzen zeugen von einer überdurchschnittlichen Qualität. Neben außergewöhnlich hoher Kopffreiheit selbst im Fond profitieren die Passagiere von der erhöhten Sitzposition auf hochwertigen und gut konturierten Sitzen.

Ein zentrales Bedienelement ist der bis zu acht Zoll große Touchscreen des Infotainment-Systems oben in der Mittelkonsole. Er steuert nicht nur das Audiosystem, sondern auch das den Topausstattungen vorbehaltene Navigationssystem und liefert zudem das Bild der Rückfahrkamera.

Den Antrieb des Subaru XV übernimmt ein kraftvoller Boxer-Benzinmotor mit 1,6-Litern Hubraum und 84 kW/114 PS. Der Vierzylinder-Vierventiler wurde für die neue Modellgeneration umfangreich überarbeitet. Rund 80 Prozent aller Teile sind neu wodurch das Triebwerk leichter, kraftvoller und effizienter wurde.

Die Kraft überträgt serienmäßig ein überarbeitetes Lineartronic-Getriebe. Durch eine verbesserte Übersetzung bietet es eine höhere Beschleunigung und Wirtschaftlichkeit. Wie bei allen Subaru-Modellen in Österreich verfügt der XV über den permanenten Allradantrieb Symmetrical AWD. Er sorgt gemeinsam mit einer daraus resultierenden perfekten Gewichtsverteilung für ein exzellentes Fahrverhalten, das durch weitere Elemente wie dem Active Torque Vectoring zusätzlich optimiert wird.

Serienmäßig vorhanden ist EyeSight, ein zukunftsweisendes Frontassistenzsystem mit Stereokameras zur Objekterkennung. Die Kameras erzeugen ein räumliches Bild und zeichnen sich durch besonders hohe Zuverlässigkeit aus.

Bereits in der Basis-Ausstattungslinie sind zahlreiche sicherheits- und komfortrelevante Elemente wie Halogenscheinwerfer, Regensensoren sowie eine Klimaautomatik mit Pollenfilter zu finden. Hinzu kommen das Subaru Starlink Infotainment-System mit einen 6,5-Zoll Display und Audiosystem, Audiosteuerung am Lenkrad und die Bluetooth Freisprecheinrichtung.

Mit dem Offroad-Assistenten X-MODE lassen sich auch verschärfte Einsatz-Bedingungen im unwegsamen Gelände mühelos meistern.

In den höheren Ausstattungslinien kommen unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Lederlenkrad und –schaltknauf, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Voll-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, Navigationssystem sowie ein Spurwechsel- und Querverkehrassistent hinzu.

Fotos: Subaru, igm/weichinger