Genfer Salon 03/2018 • Seite 05
erstellt am 18.02.2018

Land Rover kündigt Erweiterung der Range Rover-Modellreihe an

SV Coupé im Anrollen

Sticht unmittelbar ins Auge: traditionelle Handwerkskunst und modernste Technologien finden sich im Range Rover SV Coupé treffsicher

Foto: Range Rover

Zum 70. Markenjubiläum: Elegantes Coupé als Hommage an den ersten Range Rover. Das luxuriöse Modell wird bei Land Rover Special Vehicle Operations handgefertigt. Nur 999 Exemplare kommen weltweit auf den Markt. Das Range Rover SV Coupé wird am 6. März 2018 (Pressetag) auf dem Genfer Autosalon um 11.45 Uhr enthüllt.

Salzburg. Land Rover präsentiert das erste SUV-Coupé im Full-Size-Segment. Auf dem Genfer Automobilsalon wird das neue Range Rover SV Coupé erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Damit bekommt die Range Rover-Modellreihe eine besonders attraktive Ergänzung, denn das neue Range Rover SV Coupé verbindet elegantes Karosseriedesign mit einem besonders edlen Interieur.

Mit dem neuen SV Coupé weist Land Rover auch auf den weit zurückreichenden Stammbaum des Range Rover hin: Schließlich besaß auch der Ur Range Rover des Jahres 1970 eine zweitürige Karosserie. Das neue Range Rover SV Coupé greift diese klassische Bauform auf.

Das neue Range Rover SV Coupé entstand als Gemeinschaftsprojekt des Land Rover-Designstudios und der Abteilung Special Vehicle Operations. Die Fertigung von Hand erfolgt im SV Technical Centre nahe Coventry in Warwickshire.

John Edwards, Managing Director Land Rover Special Operations: „Vor fast 50 Jahren hat Land Rover mit dem Range Rover die Klasse der vielseitigen und komfortablen Geländewagen begründet. Jetzt bieten wir unseren Kunden mit dem Range Rover SV Coupé ein faszinierendes Modell, geprägt von unvergleichlicher Feinheit und besonderer Exklusivität. Dieses außergewöhnliche Modell werden wir im März auf dem Genfer Salon enthüllen: ein passender Beitrag zum Jahr des 70. Markenjubiläums.“