auto-motor-special 09/2017 • Seite 19
erstellt am 05.08.2017

Sportlicher FR: Neue Austattungsvariante für den Seat Ateca

Auch mit 190 Pferden

Der Seat Ateca FR ergänzt ab sofort die Ateca Modellreihe, die bisher aus den Ausstattungslinien Reference, Style und XCELLENCE bestand. Um verschiedenen Fahrertypen die bestmöglichen Auswahlmöglichkeiten anzubieten, werden FR und XCELLENCE zum selben Preis angeboten.

Wien. Die FR-Variante richtet sich an die Fahrer, die mehr auf eine sportlichere Fahrweise Wert legen, während sich die XCELLENCE-Ausstattung verstärkt auf Komfort, Eleganz und neueste Technologien konzentriert. Beim Exterieur unterscheidet sich der SEAT Ateca FR vom XCELLENCE nicht alleine durch das FR-Logo vorn und hinten. Darüber hinaus sind Dachreling und die Fensterrahmen – anders als beim Schwestermodell – in Schwarz gehalten.

Bei der Frontpartie weist der Kühlergrill ein eigenes Design in glänzendem Schwarz auf und die Unterseite der Stoßfänger kommt exklusiv beim FR in Karosseriefarbe daher. Die LED-Nebelscheinwerfer haben vorn ein exklusives FR-Design erhalten.

„Der Ateca FR macht unseren ersten SUV noch aufregender. Das agile und präzise Handling des Ateca wird mit einer Spur Dynamik und Spaß auf vier Rädern, die in der FR-Ausstattung zum Beispiel mit der optional erhältlichen Adaptiven Fahrwerksregelung DCC und der progressiven Lenkung hinzukommen, zusätzlich unterstützt“, sagt Dr. Matthias Rabe, Vorstand Forschung und Entwicklung von SEAT.
„Zu all der Technologie, die der Ateca bietet, gesellt sich eine gehörige Portion Sportlichkeit.“

Besonders in der Seitenansicht hebt sich der FR durch seine 18-Zoll-Felgen mit 245/40-R18-Bereifung sowie den in Wagenfarbe lackierten Radläufen und Seitenschwellern in Aluminiumoptik ab. Die Heckscheibe ist eingerahmt von schwarzen Seitenspoilern sowie einem Spoiler am Heck, der zur Wagenfarbe passt. Die hinteren Stoßfänger wurden ebenfalls exklusiv für den FR gestaltet und sind gleichermaßen in Wagenfarbe lackiert.

Im Innenraum fallen die mit dem FR-Logo versehenen Einstiegsleisten auf, sobald die Vordertüren geöffnet werden. Sie bestehen ebenso wie die Pedale aus Aluminium. Das FRLogo findet sich auch auf dem Multifunktions-Sportlenkrad mit Lederbezug und Elementen in glänzendem Schwarz wieder.

Darüber hinaus wird ein neuer 2.0 TSI–Motor mit 190 PS die bestehende Motorenpalette ergänzen und für die Ausstattungsvarianten Xcellence und FR verfügbar sein. Der Seat Ateca FR (TSI 150 PS) ist ab 29.690,– Euro (Österreichpreis) bestellbar.