auto-motor-special 10/2017 • Seite 10
erstellt am 14.08.2017

Honda Jazz mit frischem Look und neuem Motor

Dynamischer Alltagsflitzer

Neu: sportlicheres Außendesign und Ausstattungsvariante „Dynamic“. Erstmals mit 130 PS starkem Benzinmotor erhältlich.

Wiener Neudorf. Honda präsentiert den neuen Look des Honda Jazz noch vor der Frankfurt Motor Show 2017. Neben dem aufgefrischten Innen- und Außendesign wird der neue Jazz in Europa erstmals mit einem 130 PS (96 kW) 1.5 Liter i-VTEC Benzinmotor* erhältlich sein.

Mit dem neuen Außendesign passt sich der Jazz dem jüngsten Stil der Honda Familie an und spiegelt das „Solid-Wing“- Design mit seinem markanten Kühlergrill und den Frontscheinwerfern wieder. Die vordere Stoßstange ist stark konturiert um die Lufteinlässe geformt. Im Heckbereich verbindet eine Zierleiste in Hochglanz-Schwarz die beiden trapezförmig angelegten Seitenbereiche der Stoßstange. Die neue Außenfarbe Skyride Blue rundet das neue, modernisierte Design ab.

Hondas 1.5 Liter i-VTEC Benzinmotor mit 130 PS vereint hohe Leistung mit niedrigem Kraftstoffverbrauch und entspricht den strengen Euro-6-Richtlinien. Mit dem optionalen CVT-Automatikgetriebe erzielt der Jazz einen Kraftstoffverbrauch von 5,4 l/100km und einen CO2 Emissionswert von 124 g/km. Das CVT-Getriebe wurde überarbeitet, um ein gleichmäßigeres und verfeinertes Ansprechverhalten unter Beschleunigung zu ermöglichen.

Der 130 PS Benzinmotor ist Teil der neuen Ausstattungsvariante „Dynamic“, die einen schmäleren Front-Splitter unterhalb des Kühlergrills sowie einen Heckdiffusor aufweist. Beide sind mit einer sportlich roten Akzent-Linie verziert. Das Dynamic-Modell umfasst zudem LED-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer vorne, Seitenschweller, einen Heckspoiler und 185/55 R16 Alu-Felgen in Hochglanz-Schwarz. Der Innenraum wird durch ein einzigartiges Nadelstreifmuster der Polsterung sowie durch ein Leder-Lenkrad und einen Leder-Schaltknopf mit orangefarbenen Nähten veredelt.

Der Honda Jazz behält seine außergewöhnliche Vielseitigkeit und den klassenführenden Passagierraum mit 354 Liter Kofferraumvolumen (bis zu 897 Liter bei umgeklappten Rücksitzen). Hondas überaus praktische Magic Seats eröffnen mit einer maximalen Ladelänge von 2.480 mm sowie einer maximalen Ladehöhe von 1.280 mm vielseitige Transportmöglichkeiten.

Zur Standardausstattung des Jazz gehören Tempomat, Sitzheizung, Lichtsensor und der City-Notbremsassistent. Höhere Ausstattungsvarianten verfügen darüber hinaus über das 7-Zoll Honda CONNECT-Infotainment-System, eine Rückfahrkamera, ein schlüsselloses Zugangssystem sowie fortschrittliche Sicherheitstechnologien wie Kollisionswarnsystem, Spurhalteassistent und Verkehrszeichenerkennung.

Der Marktstart für Österreich ist für Anfang 2018 geplant.

*Der 1.3 i-VTEC Benzinmotor mit 102 PS wird weiterhin für alle Ausstattungsvarianten verfügbar sein (ausgenommen Modell „Dynamic“).