auto-motor-special 01/2019 • Seite 18
erstellt am 16.12.2018

Foto: Seat

Neues Allrad-Einstiegsmodell von Seat

Abfahr-Bonus

Der Seat Leon ST 1.6 TDI 4Drive ist das richtige Auto zur richtigen Zeit. Schneefahrbahnen und Eisglätte verlieren ihren Schrecken.

Salzburg (at). Der Winter steht vor der Türe und da macht ein drehmomentstarker, sparsamer und mit maximaler Traktion ausgestatteter Kombi eine besonders gute Figur. Mit 115 PS, einem Durchschnittsverbrauch von 5,1 Liter/100 km und einem CO2-Ausstoß von 134 g/km ist der Leon ST 1.6 TDI 4Drive speziell für österreichische Verhältnisse bestens gerüstet.

Dank permanentem Allradantrieb mit elektronischer Steuerung bewältigt der neue Seat Leon ST 4Drive auch schwierigste Straßenverhältnisse mit maximaler Traktion und Fahrsicherheit.

Der 1.6 TDI ist als 4Drive-Variante ab sofort als Leon ST Style ab 27.940,– Euro und als Leon X-Perience ab 30.940,– bestellbar.
Darüber hinaus gibt es für alle Privat- und Firmenkunden beim Leon den Abfahr-Bonus bis Ende Juni 2019 in Höhe von 1.000,- Euro (für Reference), 1.500,- Euro (Style) und 2.000,- Euro (X-Perience, Xcellence und FR).

Damit starten die neuen 4Drive-Varianten bei 26.440,- Euro (Leon ST Style 1.6 TDI 4Drive) und bei 28.940,– Euro (Leon X-Perience 1.6 TDI 4Drive).

Alle angegebenen Preise sind unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % MWSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG.