auto-motor-special 10/2019 • Titelseite
erstellt am 05.09.2019

Elektrosportler: Taycan Turbo S und Taycan Turbo, die ersten Modelle der neuen Baureihe von Porsche

Foto: Porsche

Weltpremiere des Porsche Taycan

Stromer mit Zukunft

Mit einer spektakulären Weltpremiere zeitgleich auf drei Kontinenten hat Porsche seinen ersten vollelektrischen Sportwagen vor Publikum präsentiert.

TORONTO/BERLIN/FUZHOU. „Der Taycan verbindet unsere Tradition mit der Zukunft. Er schreibt die Erfolgsstory unserer Marke fort – einer Marke, die seit mehr als 70 Jahre fasziniert und Menschen auf der ganzen Welt begeistert“, erklärte Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, der die Weltpremiere in Berlin eröffnet hat: „Dieser Tag markiert den Beginn einer neuen Ära.“   

Taycan Turbo S und Taycan Turbo bilden die Speerspitze der Porsche E-Performance und zählen zu den leistungsstärksten Serienmodellen, die der deutsche Sportwagenhersteller derzeit in seinem Produktportfolio hat. Weniger leistungsstarke Varianten des Allradlers folgen noch in diesem Jahr.

In der Topversion Turbo S kommt der Taycan auf bis zu 560 kW/761 PS Overboost-Leistung im Zusammenspiel mit der Launch-Control, der Taycan Turbo auf bis zu 500 kW/680 PS. Aus dem Stand beschleunigt der Taycan Turbo S in 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h, der Taycan Turbo in 3,2 Sekunden.

Die Reichweite beträgt bis zu 412 Kilometer beim Turbo S und bis zu 450 Kilometer beim Turbo. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei beiden Allradmodellen bei 260 km/h.  

Der Taycan ist das erste Serienfahrzeug, das mit einer Systemspannung von 800 Volt anstatt der bei Elektroautos üblichen 400 Volt antritt. Davon profitieren Taycan-Fahrer insbesondere unterwegs: In gut fünf Minuten ist mit Gleichstrom (DC) im Schnellladenetz Energie für bis zu 100 Kilometer Reichweite nachgeladen. Die Ladezeit für fünf bis 80 Prozent SoC (State of Charge/Batterieladung) beträgt bei Idealbedingungen 22,5 Minuten, die maximale Ladeleistung (Peak) 270 kW.

Die Gesamtkapazität der Performance-Batterie Plus beträgt 93,4 kWh. Zuhause können Taycan-Fahrer ihr Auto komfortabel mit bis zu elf kW mit Wechselstrom (AC) aufladen.  

Die Porsche Taycan Turbo S und Porsche Taycan Turbo sind ab sofort bestellbar und kosten in Österreich inklusive länderspezifischer Ausstattung und Mehrwertsteuer 189.702,-* Euro beziehungsweise 156.153,-* Euro.

* Unverbindlicher, nicht kartellierter Richtpreis inkl. MwSt., inkl. länderspezifischer Ausstattung und Fracht