auto-motor-special 10/2018 • Titelseite
erstellt am 12.09.2018

Motorrad-Erlebnis in Urform

Zeitgeistige Umsetzung

Die jüngste Überarbeitung der Ducati Scrambler bringt ein Motorrad hervor, das moderner, komfortabler und sicherer ist und den Spaß im Land of Joy auf neue Höhen treibt.

Bologna(it)/Salzburg(at). Erschwinglich und auf das Wesentliche reduziert, ist Scrambler die perfekte Mischung aus Tradition und Innovation. Sie hält auch nach der „Joyvolution" an diesen Grundwerten fest: zwei Räder, ein breiter Lenker, ein umgänglicher Motor und jede Menge Fahrspaß – die pure Essenz des Motorradfahrens.

Darüber hinaus maximiert das neue schräglagenfähige ABS von Bosch die aktive Sicherheit beim Bremsen und sorgt dafür, dass immer der volle Fahrspaß genossen werden kann.

Die Marke Ducati Scrambler, die 2014 aufgelegt wurde, um im Motorradbereich eine „neue Sprache zu sprechen", setzt den Ethos der Scrambler der 1960er Jahre in einer modernen Richtung fort. Man kann sagen, dass es sich nicht nur um ein Motorrad handelt, sondern um einen echten Lebensstil.

Freigeistig, kreativ und nonkonformistisch, offen für andere Kulturen und Lebensstile, hat Ducati Scrambler eine Welt, das Land of Joy geschaffen. Das "Land der Freude", in dem Freunde der Marke ihre Erfahrungen und Ideale teilen können. Eine Welt, in der die Protagonisten nicht die Motorräder oder deren Fahrleistung sind, sondern Menschen und ihre Leidenschaften für etwa Musik, Kino, Kunst, Fotografie oder Street Food. Ein neuer Ansatz, der das Motorrad-Erlebnis auf die nächste Stufe hebt.

Seit der Markteinführung hat Ducati Scrambler einen ganz neuen Standard gesetzt, indem die Marke dem Motorrad-Universum eine neue Dimension verleiht. 2015 errangen die Scrambler Modelle den 10. Rang der weltweiten Bestsellerliste für Motorräder über 500 Kubikzentimeter Hubraum – ein Novum für den in Borgo Panigale, Bologna ansässigen Motorradhersteller. Nur vier Jahre nach der Markeneinführung wurden weltweit bereits mehr als 55.000 Scrambler verkauft.

Die Breite der Marke Ducati Scrambler beweisen auch die vier exklusiven Scrambler Camp Stores in Padua, Borgo Panigale, Barcelona und New York, in denen lediglich Scrambler Modelle verkauft werden sowie die beiden Restaurants, die Scrambler Food Factorys, die in den letzten zwei Jahren in Bologna eröffnet wurden.

Das erste Ergebnis der Joyvolution ist die neue Scrambler Icon. Das Aluminium der neu gezeichneten, muskulöseren Tankblenden passt perfekt zum Stahl des tropfenförmigen Tanks und zur Streuscheibe des Glasscheinwerfers. Ein schwarz lackierter Motor mit gebürsteten Kühlrippen und maschinell bearbeitete Felgen verleihen der Ducati Scrambler einen auffälligen Look.
 
Der brandneue Scheinwerfer mit LED-DRL (Daytime Running Light) verbessert tagsüber die Sichtbarkeit des Motorrads im Straßenverkehr die nun selbstabschaltenden LED-Blinker die Sichtbarkeit und den Komfort. Neue Schaltereinheiten erleichtern die Bedienung des LCD-Multifunktionsinstruments, das nun auch eine Tankuhr und eine Ganganzeige besitzt.

An der Ducati Scrambler verschmelzen der hohe, breite Lenker und die neue, flachere Sitzbank zu einer komfortableren und entspannteren Sitzposition – eine neu abgestimmte Dämpfung an Gabel und Federbein erhöhen den Fahrkomfort weiter. Das geringe Gewicht, der niedrige Schwerpunkt und die optisch auffällige Bereifung sorgen jederzeit für ein tolles Handling und puren Fahrspaß.

Das neue schräglagenfähige ABS von Bosch maximiert die aktive Sicherheit beim Bremsen und sorgt dafür, dass immer der volle Fahrspaß genossen werden kann. Ein weiteres Komfort-Plus ist die neue, hydraulische Kupplungsbetätigung, die, wie die Vorderradbremse, einen einstellbaren Hebel besitzt und zudem leichter zu bedienen und präziser zu dosieren ist.

Ducati Scrambler ist eine Lifestyle-Marke. Sie bezieht ihre Inspiration aus verschiedenen Quellen, einschließlich Musik, wie ein kurzes Reinhören in das Scrambler Web Radio (24/7 verfügbar unter scramblerducati.com) deutlich zeigt. Dank des Ducati Multimedia Systems können die Fahrer der neuen Scrambler nun ihre Lieblings-Wiedergabelisten anhören, Anrufe annehmen oder mit dem Beifahrer reden.

Die Scrambler Icon ist in Atomic Tangerine mit schwarzem Rahmen und schwarzer Sitzbank mit grauer Unterkante oder in klassischem ´62 Gelb mit schwarzem Rahmen und schwarzer Sitzbank mit grauer Unterkante ab November erhältlich.