T I T E L . S E I T E • auto-motor-special 08/2020
erstellt am 26.06.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nico Rosberg verlost sein elektrisches Sport-Motorrad, um Familien in Not zu unterstützen

Foto: Rosberg

 

 

 

 

 

 

Zusammenhalt heute wichtiger denn je

Familien(bei)hilfe

Die Covid-19-Pandemie hat viele Familien in prekären Situationen besonders hart getroffen. Um diese Familien zu unterstützen, verlost Formel-1-Weltmeister und Nachhaltigkeitsunternehmer Nico Rosberg sein elektrisches Supersport-Motorrad der Marke Energica.

Hamburg (de). Mit dem Geld unterstützt er Wohltätigkeitsorganisationen, die Bedürftigen in Italien und Deutschland in der Krise helfen. Die Online-Verlosung wurde auf der Fundraising-Plattform http://www.viprize.org/rosberg gestartet und läuft bis einschließlich 12. August 2020.

Jeder, der an der Verlosung teilnimmt, hat die Chance, Nicos maßgeschneidertes Energica Ego Elektromotorrad zu gewinnen. Dieses wird dem Gewinner persönlich von Nico Rosberg in seiner Heimat Monaco übergeben. Reise und Unterkunft für den Gewinner und einen Begleiter sind im Preispaket enthalten, ebenso wie die Versandkosten für das Motorrad.

Jeder, der sich für eine Spende anmeldet, hat die Chance zu gewinnen. Je mehr Geld gespendet wird, desto mehr Lose werden zur Verfügung gestellt und desto höher fallen die Gewinnchancen aus. Darüber hinaus hat jeder Teilnehmer die Chance auf viele weitere Preise, darunter eine signierte Mini-Nachbildung von Nico Rosbergs berühmtem Formel-1-Helm, signierte Mini-Autos, eine limitierte Auflage des Buches "Finally", das Nicos Formel-1-Weltmeistertitel 2016 dokumentiert, sowie signierte Autogrammkarten von Nico Rosberg.

Das Energica Ego ist ein vollelektrisches Hochleistungsmotorrad mit 107 kW/145 PS und 200 Nm Drehmoment, das von einem ölgekühlten Permanentmagnet-Wechselstrommotor mit einer Batteriekapazität von 11,7 kWh angetrieben wird. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in weniger als drei Sekunden ist es eines der leistungsstärksten und fortschrittlichsten Elektromotorräder der Welt mit Straßenzulassung.

Das Energica Ego wurde speziell für Nico designt und verfügt über eine einzigartige Ausstattung, wie z.B. die mattschwarze Lackierung, die dem Formel-1-Rennhelm von Nico nachempfunden ist, geschmiedete Aluminiumräder, Verkleidungen aus Kohlefaser, einen Sitz mit roten Nähten, Öhlins-Aufhängungen vorne und hinten sowie Nicos Logo auf der Seite.

Das durch die Verlosung gesammelte Geld wird an zwei Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, die Nico Rosberg besonders am Herzen liegen: Die deutsche Wohltätigkeitsstiftung "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." unterstützt mithilfe ihres Kooperationspartners "Nestwärme e.V." Familien mit schwerkranken oder behinderten Kindern in der häuslichen Pflege, deren Versorgung aufgrund der speziellen Bedingungen während der Covid-19-Pandemie schwieriger und kostspieliger geworden ist.

Das Projekt "Il Tempo della Gentilezza" - "Die Zeit der Güte" - des Italienischen Roten Kreuzes hilft Familien in Italien, die am stärksten von der Krise betroffen sind und dringend finanzielle Unterstützung benötigen. Die Kampagne stellt u.a. Einkaufsgutscheine und Lebensmittelspenden zur Verfügung. Einhundert Prozent jeder Spende fließt in diese beiden Wohltätigkeitsprojekte.